Tagesgruppen

Die Tagesgruppen werden sowohl von Schülern der Hannah-Arendt-Schule als auch von Schülern aus umliegenden Regelschulen besucht. Sie sind an 225 Tagen im Jahr geöffnet.

Die Gruppen werden durch ein paritätisch besetztes Team sozialpädagogisch betreut. Geprägt sind unsere Tagesgruppen von klaren, verlässlichen Strukturen, die neben intensiver Lernbegleitung weitere Schwerpunkte im Werkstatt- und Freizeitbereich haben. Hier bieten ganz besonders die „Schwerpunktgruppen“ im kreativ-handwerklichen und sportlich-erlebnispädagogischen Bereich vielfältige Möglichkeiten, auf die Stärken eines jeden Einzelnen einzugehen und somit die Kinder und Jugendlichen in ihrer gesamtpersönlichen Entwicklung zu fördern.

Intensive und individuelle Elternarbeit ist fester Bestandteil in den Tagesgruppen. Dazu gehören auch gemeinsame Feste und Aktivitäten mit den Familien.

In der schulfreien Zeit bieten wir Freizeitaktivitäten in Iznang und jährlich zwei auswärtige Ferienlager an.